Archiv für Februar 2012

Goodbye Hibsi!

Sie hat nie gelernt, mit ihren Krallen umzugehen und mir sämtliche Bettlaken durchlöchert. Ihr Dosenfutter hat sie immer durch die Gegend geworfen, bevor sie es gefressen hat; die Küche ist voller Flecken. Ihre Häufchen im Katzenklo hat sie selten zugescharrt, das mußte ich tun. Morgens hat sie mich so lange angenörgelt, bis sie ihr Futter bekam – um es dann wieder mal weiträumig zu verteilen. Gerne hat sie auf frisch gewaschener Wäsche gelegen, um ihre Haare darauf zu verteilen. Sobald der Kleiderschrank auch nur zehn Sekunden offen stand, ist sie hineingeklettert – nur um jedes mal wieder festzustellen, daß er doch keine Pforte in ein geheimes Zauberland ist. Sieben Jahre lang konnte ich nicht in Ruhe essen, ohne umgehend dieses gierige kleine Mädel wieder sanft vom Tisch schieben zu müssen.

Sie fehlt mir.

Könnte von mir sein:

In letzter Zeit…

Was wünsche ich mir zum Geburtstag?