Der Zahn der Zeit macht manchmal Scherze

Wegen des „Nazi-Problems“, das hier in Dortmund schon seit Jahren existiert, wurde im Sommer 2009 auf gemeinsame Initiative der Gewerkschaft ‚ver.di‘ und dem ‚Hotel- und Gaststättenverband Westfalen‘ ein Aufkleber entworfen und verteilt, der eine klare Position gegen Nazis signalisierte:

No Nazis

Nun befindet sich in meiner Nähe eine Senioren-Begegnungsstätte, die eine schöne große Infotafel am Haupteingang hat, welche nachts sogar beleuchtet ist.
Irgendein humorvoller Antifaschist pappte besagten Aufkleber vor drei Jahren fein säuberlich ausgerichtet über dem Stadtwappen auf diese Tafel:

Tafel1

Scheinbar störte sich niemand an diesem Aufkleber oder man sympathisierte sogar mit dessen Aussage, sodaß er jetzt drei Jahre später immer noch dort klebt.
Aber dummerweise ist eine der beiden Druckfarben weitaus weniger UV-beständig als die andere und sämtliche roten Bereiche sind komplett verblichen. Was übrig bleibt ist eine Art von Piktogramm, das wohl international die selben Assoziationen hevorruft:

Tafel2