Archiv für November 2014

Mal in Relation gesehen:

Die dunkle Seite der Technik

Ich bin aufgewachsen in einer Zeit, in der es noch keinerlei Mobilfunk gab. Geräte mit Fernbedienung waren super cool, Fernseher mit Bildschirmtext waren schon High-Tech.
Damals als Teenie habe ich noch viele Romane gelesen, am liebsten SciFi und Dystopien wie „1984″ oder „Brave new world“; die finsteren Seiten einer möglichen Zukunft. Mich faszinierte auch die ganze technische Seite dieser Fantasien: Computer die alles mögliche und damals Unvorstellbare können…

Mit 21 kaufte ich mir dann meinen ersten PC: ein riesiger Turm, selbst gebraucht noch schweineteuer – heute hätte der nicht mal mehr Schrottwert. Aber mit dem Internetanschluss ein paar Monate später wurde ein Traum wahr: ich konnte mit Menschen rund um die Welt kommunizieren, manchmal auch in Echtzeit. Ich konnte selber entscheiden, welche Neuigkeiten ich lesen möchte, unabhängig von Rundfunk und Zeitungen.

Jahre später dann mein erstes Handy. Telefonieren und SMS immer und überall mit Jedem – ohne Kabel! Als Kind bekam ich zu Weihnachten zwei „Walkie-Talkies“ geschenkt; Reichweite ca. 500 Meter, Batterie leer nach drei Stunden. Eines davon habe ich meinem besten Freund gegeben, damit wir von Haus zu Haus funken können. Was hätte ich damals für ein „Handy“ gegeben!

Daß genau dieser technische Fortschritt es in nur 20 Jahren überhaupt erst möglich machte, daß die Alpträume aus den Romanen meiner Jugendzeit zur Realität werden, ist manchmal nur schwer zu ertragen.

Funde am Wegesrand

Manche Mitmenschen sind mir rätselhaft. Da kam ich eben auf einem Spaziergang wieder an einem „Zu-Verschenken-Häufchen“ auf einer Vorgartenmauer vorbei.
Das größte Teil war ein durchaus häßlicher Adventskranz, noch bestückt mit vier nagelneuen mittelgroßen Stumpenkerzen. So kacke, wie der aussah, hätte ich ihn auch entsorgt.
But anyway – Danke für die Kerzen! :)

Mauerfall Mauerfall Mauerfall

Ich scheiß was auf 25 Jahre Mauerfall.
Heute wird 10 Jahre Firefox gefeiert! :-P

Logo