Archiv für April 2015

Streetart

Kurzer IQ-Test

AC/DC: Thunderstruck – „Hillbilly-Cover“

Ein wundergeiles Cover der finnischen Band „Steve‘n'Seagulls“:

Oh! Ah! Spargel-Zeit! Tooooll!

Es ist wieder mal „Spargel-Zeit“. Jetzt werden wieder die kleinen jungen Triebe dieses eigentlich hübschen Gewächses abgestochen und teuer auf den Teller gebracht.

Was bin ich froh, daß ich zumindest in diesem Jahr in der Gastronomie keinen Spargel schälen musste! :) Eine absolut nervige Scheiss-Arbeit! Das spritzt wie Sau und dauernd muss man aufpassen, daß diese dürren Stengelchen nicht durchbrechen.

Vor Jahren hat mir mein Chef in der Küche beim zubereiten des Spargels über die Schulter geschaut:
Er: Ey, mach nicht soviel pro Portion! Das Zeug ist teuer!
Ich: Auf der Karte steht „ein halbes Pfund Spargel“. Das ist doch kein halbes Pfund?!
Er: Halbes Pfund heißt ungeschält.
Ich: Wie? Der Kartenpreis gilt für ungeschälten Spargel?! Also „halbes Pfund“ ist dann auf dem Teller nur noch 200 Gramm oder weniger? o.O
Er: Ja. Das ist so.

Also Leute, lasst euch nicht verarschen! :)

Und übrigens: so gut wie kein durchschnittliches Restaurant macht die Sauce Hollandaise für den Spargel wirklich selber – auch wenn sie mit „hausgemacht“ beworben wird. Das ist viel zu nervig, weil man die Sauce permanent beaufsichtigen und dauernd umrühren muss, damit sie nicht wieder zerfällt.
Das industriell hergestellte Zeug aus dem Tetrapak ist wesentlich haltbarer und läßt sich ganz einfach je nach Bedarf in der Mikrowelle erhitzen.

Mal ne ernste Info:

Da mir das bis dato völlig unbekannt war, möchte ich diese Information mal weitergeben:
Bild

Wichtig!!! Hier ein alljährlicher Hinweis!
Eichhörnchenkinder, die einem Menschen hinterher laufen und sich sogar am Hosenbein festklammern haben keine Tollwut! Sie tun dies aus purer Verzweiflung, weil sie ihre Mutter verloren haben und seit Tagen bereits mangelversorgt sind. Eichhörnchenkinder bilden da im Tierreich eine Ausnahme!
Wenn sie den Kontakt zu ihrer Mutter verloren haben und dadurch Hunger und Durst leiden, nehmen sie all ihren Mut zusammen und suchen gezielt die Nähe zu Menschen um sich Hilfe zu holen. Meist sind diese Tiere auch durch einen Absturz von einem Baum an der Schnauze verletzt.
Bitte sucht sofort einen Tierarzt! Tierärzte behandeln sowas kostenlos!

Tips für Erste Hilfe, Notrufnummern und weiterführende Informationen findet man u.a. bei Eichhörnchen Notruf e.V..

Generationen..

Deutsches Fernsehen kompakt:

Das wirft Fragen auf..

..oder erklärt auch einiges. Die Dortmunder Polizei bei Facebook – ein „lokales Geschäft“.
Screenshot:
Screenshot

Nazis, Twitter und Intelligenz

Ein kurzer Fakt über die USA

Die US-Amerikanische Polizei hat allein im März 2015 mehr Menschen getötet (111), als die gesamte Polizei von Großbritannien seit dem Jahr 1900 (52).

Ostern!

Ostern?

Etwas makaber

Eine Dortmunder Lokalzeitung hat in ihrer heutigen Online-Ausgabe die Anordnung ihrer Artikel etwas unglücklich gewählt.

Screenshot:

Das haben die Redakteure allerdings wohl selber bemerkt und die Platzierung kurz danach verändert.

Hübsch! :)

„Geiz ist geil“ mal andersherum

Huiii.. heute kam meine Wohnungs-Nebenkosten-Abrechung für 2014. Tadaa! Gut 90€ Guthaben! :)

Schon seit längerer Zeit versuche ich „bewußter“ durch den Alltag zu gehen. Ich war zwar nie besonders ausschweifend in meiner Lebensführung, aber es gibt immer überflüssige Kleinigkeiten, die sich summieren können.

Wenn niemand im Raum ist, kann man auch mal das Licht ausschalten oder für den alten Hund im Schlafzimmer eine Energiesparlampe statt der Halogen-Schreibtischlampe brennen lassen.

Ich muss auch nicht jeden Tag duschen. Einerseits schwitze ich glücklicherweise nicht viel oder unangenehm für Mitmenschen, andererseits ist das auch garnicht gut für die Haut.

Der olle Röhren-Fernseher im Schlafzimmer ist vor ein paar Wochen krepiert. Nach ein bisschen überlegen und ausprobieren steht da jetzt ein bisher ungenutzter uralter Laptop und streamt beim Einschlafen über WLAN irgendwelche „öffentlich-rechtliche“ Dokus.
Nach ersten Bedenken musste ich feststellen, daß das deutlich kleinere TFT-Display tatsächlich wesentlich besser für meine „Einschlaf-Gewohnheiten“ geeignet ist, als der alte Fernseher und auch höchst wahrscheinlich weniger Strom frißt.

Abgesehen davon, daß ich ein gutes Gefühl dabei habe, durch bewußtes Ressourcen-Sparen diesen Planeten ein klitzekleines bisschen weniger zu belasten: ich finde es geil, dabei auch noch Geld zu sparen!
Ich bin ein „Gutmenschen-Öko-AnarchoKapitalisten-Schwein“, das aus rein egoistischem Geiz nebenbei auch noch die Umwelt schont. :D

Bilder des Krieges


Eine alte Frau, die mit ihrer Kuh aus dem Kriegsgebiet rund um Amiens geflohen ist. (28.03.1918)