Curry

Gerade auf dem Rückweg von der Hundewiese noch mal kurz für ein paar Bierchen im Kiosk vorbeigeschaut – und es duftete dort soo lecker! ^^
Die beiden Jungs machen mal wieder Vertretung für den Chef und haben sich im Hinterzimmer Abendessen gekocht; und das roch sooo lecker… Curry! Nicht diese trockene Pulvermischung-Rotze, die man in deutschen Supermärkten angeboten bekommt, sondern echtes handgemachtes Curry. 8)

Ich hab mich erst mal entschuldigt, daß ich sie beim Essen gestört habe und im folgenden “Smalltalk” erzählte er mir, daß Chef ja aus Sri Lanka kommt und er aus Indien. In Indien kochen sie wesentlich schärfer als auf Sri Lanka.
Ich erzählte, daß Chef mir schon mal eine Portion total leckeres selbstgemachtes ‘Leber-Curry’ geschenkt hat und er sagte mir, daß das gerade so total lecker duftende Curry aus Hühnermagen gekocht ist.

Warum ich das überhaupt erzähle?

Weil mir auf dem letzten kurzen Weg nach Hause bewusst wurde, dass ich niemals irgendwie ernsthaft ein Nazi oder Rassist werden könnte – selbst wenn ich es wirklich wollte.
Ich würde so viele schöne Erfahrungen, so viele leckere Gerüche, so viele nette Menschen und kleine Gespräche verpassen. So viele geile Essens-Rezepte.