Immer schön auf Andere zeigen

So Leute, die vor vielen Jahren ihr Psychologie-Studium nach dem sechsten Semester abgebrochen haben und mir in einem Nebensatz mal kurz unter die Nase reiben, welche psychische Störung ich ihrer Meinung nach habe. Mir ein bestimmtes Buch empfehlen, falls ich mich mal damit auseinandersetzen möchte.
Kann ich drauf verzichten. So etwas finde ich anmaßend und beleidigend.

So etwas tun übrigens meiner Erfahrung nach besonders oft Leute, sie selber ein deutlich unnormales Verhalten an den Tag legen.