Online-Handel

Ja nee, war klar…
Ich bestelle in einem spezialisierten Online-Shop drei kleine Gummi-Figuren, Versand per DHL für 3,90€.
Nach inzwischen acht Tagen kommt die Bestellung heute bei mir an – per Briefträger als schlecht verpackte Warensendung im dünnen, leicht beschädigten Papierumschlag für 2,20€.

Ich hätte denen auch gleich sagen können, daß ein DHL-Päckchen für 3,90€ etwas übertrieben ist. Allerdings hätten sie auch als Warensendung für 2,20€ eine etwas robustere Verpackung wählen können. Immerhin ist der Inhalt recht unempfindlich und nichts ist verloren gegangen.

Daß ich als Neukunde dieses Shops einen Gutschein über 0,50€ als “Willkommensgeschenk” bekommen habe, übersehe ich jetzt mal. Ich werd’ jetzt gleich mal bei diesem Online-Shop meinen Kunden-Account löschen, den ich für meine Bestellung anlegen musste. Nicht, daß die noch meine Mail-Adresse für 0,80€ weiterverkaufen oder ähnliches…